EQC-Qualifikation 2017 am 4./5. November in Bremen

Beim European Quidditch Cup (EQC) treffen alljährlich die besten Quidditchvereine Europas aufeinander. Die deutsche Qualifikation zum Turnier findet am 4./5. November 2017 in Bremen statt. Bewerbungen für das Organisationskomitee sind ab sofort möglich.

In den vergangenen Jahren war Deutschland mit drei Teams beim European Quidditch Cup vertreten. Für die kommende Saison 2017/18 dürfen wir uns dank des raschen Wachstums und der starken Leistungen deutscher Teams im internationalen Wettbewerb Hoffnungen auf einen vierten Startplatz machen.

Diese drei bis vier Plätze werden beim EQC-Qualifikationsturnier 2017 ausgespielt. Das Turnier findet am 4./5. November 2017 auf der Anlage des ATS Buntentor in Bremen statt. Zur Teilnahme berechtigt sind die 16 stärksten Teams der Saison 2016/17, ausgewähnt anhand der Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft 2017 und der Deutschen Winterspiele 2017 gemäß des im März veröffentlichten Schlüssels.

Die folgenden Teams sind damit zur Teilnahme an der EQC-Qualifikation berechtigt:
Berlin Bluecaps
Black Forest Bowtruckles
Braunschweiger Broomicorns
Darmstadt Athenas
Hamburg Werewolves
LSV Südwest Looping Lux Leipzig
Münchner Wolpertinger
Münster Marauders
Portkeys Bremen
Rheinos Bonn
Ruhr Phoenix
Ruhr Phoenix Squad
TGB Frankfurt Mainticores
Three River Dragons Passau
Tübinger Thestrale
USV Jena Jobberknolls
Das genaue Teilnehmerfeld steht erst nach Rücksprache mit allen qualifizierten Teams fest. Beim Nicht-Antritt eines der genannten Teams rücken weitere Teilnehmer entsprechend der Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft 2017 nach.

Zur Organisation des Qualifikationsturniers setzt der Deutsche Quidditchbund ein Turnierkomitee ein, das eng mit den gastgebenden Portkeys Bremen zusammen arbeitet. Bewerbungen zum Organisationskomitee sind bis zum 6. August 2017 über das Bewerbungsformular möglich. Eine genaue Beschreibung der einzelnen Positionen ist in der gesonderten Ausschreibung zu finden.