Bewirb dich für den Team-Germany-Trainerstab 2017/18

Nach der EM ist vor der WM - im Sommer 2018 findet die nächste Weltmeisterschaft statt. Bewerbungen auf die Posten des Nationaltrainerstabs sind ab sofort bis zum 20. August möglich.

Bei der Europameisterschaft 2017 konnte Deutschland mit dem fünften Platz ein Achtungsignal an die internationale Quidditchgemeinschaft senden. Auf diesem Erfolg soll in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr aufgebaut werden. Da das Trainerduo Zimpelmann und Häuser die Arbeit in der Saison 2017/18 leider nicht fortsetzen kann, sucht der Deutsche Quidditchbund ein neues Gespann an der Spitze der Nationalmannschaft.

Bewerbungen für die drei Positionen Head Coach, Co-Coach und Manager/in sind ab sofort ausgeschrieben. Diese drei Personen werden gemeinsam die organisatorischen Aufgaben übernehmen, die im Rahmen der Trainingslager, Kaderauswahl und WM-Teilnahme der Nationalmannschaft anfallen, und gewährleisten damit, dass die Mannschaft selbst sich ganz auf die spielerischen Aspekte konzentrieren kann.

Bewerbungsschluss ist der 20. August 2017; genauere Informationen zu den Aufgaben und Voraussetzungen der einzelnen Positionen sind hier erhältlich. Interessent/innen sollten beachten, dass alle drei Positionen im Idealfall von Personen übernommen werden, die selbst nicht für Team Germany spielen werden.