Ausschreibung des Ligafinales 2018

Die Qualifikation für den European Quidditch Cup 2019 erfolgt in der kommenden Saison 2018/19 über das Ligafinale, das zu diesem Zweck erstmals in einem größeren Rahmen stattfindet. Städte, Vereine und andere Organisationen können sich ab sofort um die Ausrichtung des Turniers bewerben.

Das Ligafinale 2018 bietet den besten 20 Quidditchteams Deutschlands im kommenden Herbst die Gelegenheit, sich für den European Quidditch Cup 2019 zu qualifizieren. Der Deutsche Quidditchbund organisiert das Turnier über ein eigens dafür eingesetztes Organisationskomitee in Zusammenarbeit mit den Gastgeber*innen. Um die Ausrichtung können sich Sportvereine sowie Städte und andere Organisationen ab sofort bewerben.

Eckdaten zur Ausrichtung:
- Turnier für 20 Teams mit ca. 400 Spieler*innen
- es werden mindestens sechs Spielfelder (44m x 66m) benötigt
- möglicher Zeitraum für das Turnier (ein Wochenende): 13./14. Oktober bis 24./25. November 2018
- Abgabe der detaillierten Bewerbung bis inklusive 14.07.2018

Detaillierte Informationen sind in der separaten Ausschreibung zu finden. Interessent*innen sind darüber hinaus eingeladen, sich bis zum 30.06.2018 mit einer Interessensbekundung an die Abteilung für Spielbetrieb zu wenden, um Unterstützung bei der Erstellung der kompletten Bewerbung zu erhalten.

Quidditchvereine oder -teams, die eine Bewerbung um die Ausrichtung des Ligafinales in Erwägung ziehen, sind außerdem auf das Kleine 1x1 für Turnierausrichter verwiesen, in dem sie weitere Informationen zur Rolle des Teams in der Turnierorganisation finden.