Lerne den DQB-Vorstand kennen!

 

Niklas Müller - Präsident

Niklas spielte Quidditch zum ersten Mal im April 2015 bei den neugegründeten Heidelberger HellHounds. Bereits dort merkte er, wie wichtig es für ein geordnetes und faires Spiel ist, sich im Regelwerk auszukennen. Nachdem er im Oktober 2015 zusammen mit Saskia Busse das Bochumer Quidditchteam Ruhr Phoenix gegründet hatte, zertifizierte er sich als Head Referee und fand Gefallen am Ausüben der Schiedsrichterposition auf Turnieren wie der Deutschen Meisterschaft oder dem European Quidditch Cup. Auch auf dem IQA World Cup 2016 war er als Head Referee für einige internationale Spiele verantwortlich. Dies führte ihn auch zur Position des Spielbetriebsleiters des DQB. Hier fand er gefallen and er Verbandsarbeit, die er im kommenden Jahr auch als Vizepräsident ausführte. Nebenbei setzte er seine Tätigkeit als Schiedsrichter fort und war auch auf dem World Cup 2018 als Head Referee wieder mit dabei.

Neben seinen Quidditchaktivitäten studierte Niklas Mathematik an der Universität Heidelberg und Ruhr-Universität Bochum. Nach dem Ende seines Studiums begann er als Berater zu arbeiten.

 

Monique Renk - Vizepräsidentin

...

 

 

 

Roman Kehrberger - Schatzmeister

Roman hat im Januar 2016 sein Jurastudium in Heidelberg abgeschlossen und promoviert zur Zeit ebenfalls in Heidelberg. Er ist sportbegeistert und hat schon seinen Zivildienst im Sportverein abgeleistet, wo er Sportangebote für Menschen zwischen 1-92 Jahren verwaltet und gestaltet hat. Erfahrung als Schatzmeister konnte er bereits bei verschiedenen Vereinen sammeln. Dort verwaltete fünf- und sechsstellige Budgets und war aktiv in die Planung von Großveranstaltungen eingebunden. Beim DQB ist er seit Dezember 2016 tätig, zuerst als rechtlicher Berater des Vorstands, seit September 2017 nun als Schatzmeister.

 

Marco Ziegaus - Spielbetrieb

Marco studiert Embedded Systems und arbeitet als Softwareentickler. Er spielt seit Oktober 2015 bei den Three River Dragons in Passau und fing er auch an, sich bei der Organisation von Turnieren sowie beim DQB und bei der IQA als Secretary zu engagieren. Oft ist er auch als Referee auf verschiedenen Turnieren unterwegs, z.B. den European Games 2017 und dem World Cup 2018. Von Sommer 2016 bis Winter 2017/18 hat Marco in Schweden studiert und dort geholfen, ein neues Team aufzubauen.

 

Jenny Krafczyk - Öffentlichkeitsarbeit

Jenny spielt seit 2015 für die Black Forest Bowtruckles aus Freiburg. Dort übernahm sie schon früh organisatorische Aufgaben und gehört seit der Saison 2017/2018 zum Vorstand, ebenfalls im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. In der Saison 16/17, sowie 17/18, übernahm sie die Liga Koordination für Baden Württemberg.

Beruflich arbeitet sie in der Personalentwicklung für den Bereich Azubimarketing.

 

 

 

Lena Niklas - Teambetreuung

...